•  
     

 
 

Empfehlungen des Monats

Empfehlung des Monats

Geschätzte Kundin, geschätzter Kunde

Kaltgepresstes Kokosnussöl ist Wort wörtlich in aller Munde, was früher nur im Reformhaus erhältlich war, bekommt man heute überall, und das zu billigst Preisen.

Was macht denn die grossen Preisunterschiede aus? Massenware wird immer günstiger, aber darunter leidet oft die Qualität, denn Quantität ist eben nicht das gleiche wie Qualität.

Darum bleiben wir beim VCO (Vergin Coconut Oil) von Natures Secret. Wir können zwar mit den Preisen des Grosshandels nicht mithalten, dafür aber überzeugt die herausragende Qualität.

Unser hochwertiges Kokosöl stammt von reifen Früchten ab, welche in kleinen Farmen gepflückt und rasch, schonend verarbeitet werden. Deshalb enthält dieses VCO noch die natürlichen Konservierungswirkstoffe, die jahrelang verhindernd, dass das Öl ranzig wird. VCO bleibt ausserdem von Temperaturen unbeschädigt, wie sie beim gewöhnlichen Kochen oder Braten auftreten, wenn sich andere pflanzliche Speiseöle durch Bildung von Transfettsäuren längst in gefährliche Gifte verwandelt haben. Das Kokosnussöl ist im Übrigen in der ayurvedischen Tradition, ein fester Bestandteil.

Ist es nun ein Öl oder Fett? VCO ist naturbelassen und ändert deshalb je nach Aussentemperatur seine Konsistenz. Unter 25°C ist es ein Fett, über 25°C wird es flüssig. Diesen Zustand kann das Öl viele Male wechseln ohne die Qualität einbüssen zu müssen.

Wir nutzen VCO für’s Kochen und in der Kosmetik, daher haben wir immer ein Glas im Küchenschrank und eins im Bad.

Haben wir Veganer oder Gäste mit Lactoseunverträglichkeit im Haus, so backen wir köstliche Desserts mit kaltgepresstem Kokosöl, welche immer bei allen gut ankommen.

Im Bad kann VCO wortwörtlich von Kopf bis Fuss angewendet werden, inklusive zur Pflege der Schleimhäute.

Unser Geheimtipp für Frauen:
Bei Scheidentrockenheit, oder generell zur regelmässigen Pflege der Scheidenschleimhaut, empfiehlt sich das hochwertige kaltgepresste Kokosnussöl, als Vaginalzäpfchen. Dies können Sie ganz einfach selber herstellen.
1. Erwärmen Sie das VCO leicht, damit es etwas flüssig wird, nehmen Sie entsprechend der Menge VCO die Sie verwenden, eine kleine oder mittlere Gratinform.
2. Geben Sie das flüssige VCO in die Form, bis Sie eine Schichtdicke haben, die ungefähr einen Kleinfinger breit ist.
3. Legen Sie dann das ganze über Nacht in den Tiefkühler.
4. Am nächsten Tag können Sie mit einem angewärmten Messer kleine Zäpfchen schneiden, welche Sie dann in einem Beutel oder Dose, im Kühlschrank lagern können um diese bei Bedarf problemlos einzuführen.

Dieses einfache und geniale Rezept ist viel pflegender und schonender als alle anderen Cremes welche auf dem Markt erhältlich sind.

Aber auch Männer können selbstverständlich Intimpflege betreiben, vor allem an gereizten und geröteten Stellen.

Vergin Coconut Oil kann Ihre Haut vor schädlichen Erregern schützen, und diese nachhaltig pflegen.

Ausserdem verschafft das kaltgepresste Kokosöl ein sinnliches Geruchserlebnis.

Wir wünschen Ihnen einen schönen Februar.

Herzlichst
Ihr WARA NUNA Team